Bienenkalender 2022

Unterschiedliche Formate – tolle Fotos – verbunden mit einem guten Zweck.

19,95 

inkl. 16 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Werktage

12,95 

inkl. 16 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Werktage

WEIHNACHTSGESCHENKE

Der Bienenkalender als Weihnachtsgeschenk für Ihre lieben – mit personalisierter Grußkarte, eingepackt in Geschenk Papier – lassen sie es uns über info@bienenkalender.de wissen

– Ein Leinwandbild mit einem tollem Motiv aus dem Kalender – 
erreichen sie uns unter info@bienenkalender.de

 

Unsere Bienenkalender

Der große Bienenkalender 2022 kommt sowohl im kleinen Format 21cm  21cm als auch im großen A3 Format mit Bienenjahr (nur der große mit Bienenjahr). Von jedem verkauften Kalender werden 10cent an das Netzwerk „Blühende Landschaft“ gespendet (mehr zu Blühende Landschaft hier). Außerdem kommt mit jedem großen Kalender eine Tüte Blumensamen, damit sie eine kleine Blumenwiese für die Bienen bzw. Insekten anlegen können. Auch werden sie auf jedem Bild vom großen Kalender kleine Texte finden, die sich auf das Bienenjahr der Bienen beziehen. Wodurch sie so Monat für Monat wissen, was gerade bei den Bienen los ist. Der kleine Kalender kommt außerdem mit einem kleinen Aufsteller an der Rückseite, damit sie ihn überall Aufstellen können. Ein Aufhänger zum Aufhängen ist natürlich auch dabei .Wie sie vielleicht gemerkt haben, ist der Bienenkalender 2022 etwas ganz Besonderes, und nicht nur darauf ausgelegt, den Bienen zu helfen sondern ist auch dafür da, ihr Zuhause zu verschönern. Dafür haben wir besonders schöne Bilder ausgewählt, die ihnen hoffentlich auch so gut gefallen wie uns.

Bienenkalender 2021
Blumenwiese

Warum die Bienen so wichtig sind

Der große Bienenkalender 2022 Bienen sind essenziell für unser Leben. Ohne sie würden viele Pflanzen nicht bestäubt werden und könnten deshalb keine Früchte tragen. Wobei es auch sogenannte Selbstbestäuber gibt. Die Selbstbestäuber bestäuben, wie ihr Name es schon verrät, sich selbst. Wobei das auch nicht ganz stimmt, denn sie tun dies nämlich mit der Hilfe des Windes, der die Pollen dann ungewollt ins Ziel trägt. Als Selbstbestäuber gelten z.B Weizen, Hafer und Gerste. Aber nicht alle Pflanzen sind Selbstbestäuber, z.B sind Äpfel keine Selbstbestäuber. Deshalb müssen die Bienen diesen Teil übernehmen (alle Pflanzen die nicht zu den Selbstbestäubern gehören). Wobei die Bienen es nicht als ihre Aufgabe sehen, die Pflanzen zu bestäuben. Die Bienen bestäuben die Pflanzen nämlich nicht mit Absicht, sondern es passiert beim Nektar sammeln. Der Nektar wird von der Pflanze hergestellt und dient als Lockmittel sowie als Nahrung für die Bienen. Die Pollen werden ebenfalls von der Pflanze hergestellt und dienen der Fortpflanzung der Pflanze. Außerdem sind sie für die Bienen auf Grund des hohen Eiweißgehalts eine Art Superfood. Beim Nektar sammeln tragen die Bienen den Pollen von Pflanze zu Pflanze und befruchten die Pflanzen so. Die Arbeit der Bienen ist also sehr wichtig für uns und die Pflanzen und Lebewesen in unserer Umwelt. Aus diesem Grund geben wir unser Bestes ,um den Bienen zu helfen.

Wie wir helfen

Wir helfen etwa dadurch, dass Netzwerk „Blühende – Landschaft“ mit einer Spende von 10cent pro Bienenkalender zu unterstützten. „Blühende Landschaft“ hilft den Bienen damit, dass sie überall kleine Blumenwiesen anlegen und damit für blühende Landschaften sorgen. Genaueres zum Netzwerk „Blühende – Landschaft“ erfahren sie hier.  Aber auch sie können etwas tun um zu helfen. Die Blumensamen, die wir mit jedem großen Bienenkalender 2022 verschenken, können sie in ihrem Garten, auf ihrem Balkon oder auch einfach in der Natur verteilen, ganz wie sie möchten. Denn momentan gibt es zu wenig Grünflächen in den Städten, weshalb es die Bienen dort schwerer als sonst haben. Durch das Verteilen der Blumensamen wird es mehr Nahrung für die Bienen geben wodurch. diese mehr und stärker werden. Auch wenn es nur ein paar Samen sind. Wenn jeder einen kleinen Beitrag leistet, können wir hoffentlich das Sterben der Bienen verhindern.

Bienenkalender 2021 Blumensamen

Das Bienenjahr

Mit dem Bienenjahr werden sie mehr oder weniger zu tun haben es wird sie aber dennoch interessieren, da es sehr beeindruckend ist. Denn es gibt viele interessante Dinge die man durch das Bienenjahr über die Bienen erfährt. Zudem ist es einfach nur faszinierend was die kleinen Bienen so leisten, meistens ohne, dass wir es mitbekommenen. Das ganze Bienenjahr in ganzer Pracht finden sie hier. Das Bienenjahr ist wirklich beeindruckend und man kann gut sehen, was gerade bei den Bienen los ist. Denn nicht jeder hat  das Glück, einen Bienenstock bei sich Zuhause zu haben, um zu gucken oder sogar zu fühlen was gerade bei den Bienen los ist. Das ist sehr faszinierend weil man daran sehen kann was die Bienen leisten müssen, um zu überleben. Deshalb hilft es so viel, die Bienen mit kleinen Blumenwiesen als Nahrungsquelle zu unterstützten. Da die Bienen eine riesige Menge Nahrung verbrauchen, um über den Winter zu kommen. Zuckerwasser nach draußen zu stellen bringt im übrigen nichts sondern lockt nur Wespen an. Das ganze Bienenjahr finden sie hier. Viel Spaß beim Lesen.

jetzt bestellen